► Telefon: +49 421 487106
► Telefax: +49 421 487111
kontakt@simutech.de

► SimuTech®
     Gesellschaft für Fahrsimulation mbH
     Rosenheimer Straße 4
     28219 Bremen

Kontaktformular

SimutechSimutech

  • Simutech Aufprallsimulator

    Aufprallsimulator

    Simulation Auffahrunfall

Aufprallsimulator

Mit Hilfe des SimuTech-Aufprallsimulators wird ein Auffahrunfall simuliert. Die Teilnehmer im Fahrzeug erfahren die gleichen  physikalischen Kräfte wie sie bei einem Auffahrunfall vor der Kreuzung auftreten. Aufgrund der angepassten Geschwindigkeit, wirkt die Situation für den Teilnehmer zwar sehr realistisch bleibt aber ungefährlich.

Der Aufprallsimulator – hart an der Realität!

Nachgestellt ist die typische und überaus häufige Situation an der Kreuzung, dass nach dem eigenen Halten hinter dem Vordermann, das nachfolgende Fahrzeug auffährt und man selbst, durch den übertragenen Impuls, auf seinen Vordermann aufprallt. Verkehrsexperten halten diesen Vorgang für sehr gefährlich, weil die Situation ein hohes Potential für Halswirbel- und folgenschwere Stoßverletzungen birgt. Diese Verhältnisse  werden in dem Aufprallsimulator nachgestellt und mit geringer Geschwindigkeit für den Probanden selbst erlebbar.

Zudem erkennt der Teilnehmer, wie wichtig korrekt angelegte Rückhaltesysteme und richtig eingestellte Kopfstützen sind. Dem Teilnehmer ist danach klar, dass diese Schutzmaßnahmen als Lebensretter wirken und nur so eine Chance besteht, glimpflich aus dieser Situation herauszukommen.

Aufprallsimulator in Aktion

 Sehen Sie sich den Aufpralllsimulator in Aktion an!

Mobiler oder stationärer Einsatz!

Je nach Kundenwunsch sind der Rettungssimulator und der Aufprallsimulator stationär aufgebaut oder auf einem PKW-Anhänger (auch geschlossen) montiert. So kann der Betreiber an beliebigen Standorten arbeiten. Die Simulatoren werden auf dem Anhänger betrieben, so ist er als Attraktion für viele Veranstaltungen geeignet und durch eine Person innerhalb von 10 Minuten  einsatzbereit aufgebaut. Lediglich ein Stromanschluss von 230V 50Hz mit einem Anschlusswert von 2 kW ist erforderlich. Die Simulatoren benötigen einen ebenerdigen und befestigten Platz von ca. 4x7 m.

SimuCrash - Aufprallsimulator und Ablenkungssimulator in einem

Wenn Sie mit nur einem Simulator gleich mehrere Themen im Bereich Verkehrssicherheit und Verkehrsunfallprävention abdecken möchten,
dann ist unser SimuCrash Aufprallsimulator mit Ablenkungssimulation genau das richtige für Sie. Bei diesem Produkt wird der klassische Aufprallsimulator mit einem volladaptierten Fahrsimulator und zugehörigem Bildschirm kombiniert.
Der Fahrer nimmt im Simulationsfahrzeug auf dem Anhänger platz und beginnt die Fahrt. Während der Farht werden nicht nur realitätsnahe Gefahrensituationen über den an der Front des Anhängerns montierten Bildschirm eingespielt, sondern auch mittels eines in der Simulationskabine installierten Tabletts diverse Ablenkungsfaktoren wie Textnachrichten auf dem Handy, ein MP3 Player, das Navigationssystem uvm. simuliert. 
Lässt sich der Fahrer ablenken, kommt es unweigerlich zum Unfall und zur gleichzeitigen Auslösung des Aufprallsimulators. Auf diese Weise werden die folgen durch Ablenkungen bei der Autofahrt durch Handy &Co. eindrucksvoll zur Schau gestellt. Das Simulationsprogramm "lenken statt ablenken - Blindflugerfahrungen im PKW-Cockpit", wertet hierbei auch noch das Fahr- und Bremsverhalten sowie die Reaktionszeit des Fahrers aus und weißt auf mögliche Defizite des jeweiligen Fahrstils hin. Natürlich können auch beide Simulationen (Aufprall und Ablenkung) unabhängig voneinander auf dem Anhänger genutzt werden.
Schauen Sie sich hierzu unseren Imagefilm an.

Unsere Konditionen werden Sie überzeugen!

Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf, oder fragen Sie an – ob Miete oder Kauf – Sie werden begeistert sein!